Partzsch Unternehmensgruppe

Historie

Im Jahre 1954 wurde in der mittelsächsischen Stadt Döbeln der Handwerksbetrieb PARTZSCH „Reparaturbetrieb für elektrische Maschinen und Apparate“ von Werner Partzsch gegründet. Ausgerichtet als regionales Unternehmen gehörten die Instandhaltung und Reparatur von Elektromotoren und Generatoren kleinerer und mittlerer Leistung (bis ca. 200kW) zum Geschäftsfeld bis 1989.

Am 01.01.1989 wurde die Leitung des damals 7 Mitarbeiter umfassenden Betriebes in die Hände von Dipl.-Ing.Ing. Thomas Partzsch gelegt. Mit den gesellschaftlichen Veränderungen der Jahre 1989/90 im Osten Deutschlands bot sich der stets privat geführten Firma die Chance sich stärker als bisher zu entfalten, so dass sich seitdem das Gesicht des Unternehmens gewaltig gewandelt hat.

Durch die Entwicklung eigener, zum Patent angemeldeter Produkte und durch den Aufbau einer Fertigung, die ein breites Leistungsspektrum abdeckt, ist aus dem einstigen Reparaturbetrieb ein modernes mittelständisches Unternehmen gewachsen, das man heute auch außerhalb Deutschlands kennt.

Desktop Version anzeigen