Coronavirus: Aktuelle Mitteilung der Geschäftsleitung

Derzeit hat die Corona-Krise keinerlei negative Auswirkungen auf unseren Produktionsprozess, sowie auf die Materialversorgung. Politische Entscheidungen, wie z. B. Schließungen von Kindertagesstätten, Schulen und weiterer öffentlicher Einrichtungen können bisher durch organisatorische Maßnahmen weitestgehend abgefedert werden.

Falls es in den nächsten Tagen oder Wochen zu erheblichen negativen Einflüssen kommt, die Ihren Auftrag betreffen, würden wir Sie auf dem schnellsten Wege persönlich darüber in Kenntnis setzen und mit Ihnen den weiteren Ablauf besprechen.

Im gesamten Firmengelände sind entsprechende Vorkehrungen getroffen worden, um die Gefahr einer Ansteckung unter den Mitarbeitern auf ein Minimum zu beschränken. Des Weiteren sind auch die Außendienstmitarbeiter in Absprache mit unseren Kunden darauf bedacht, auf Dienstreisen zu verzichten, soweit sich das über Telefon, Skype-Konferenzen oder Mailverkehr realisieren lässt.

Unsere Kunden sind für uns von höchster Bedeutung. Daher werden wir Sie zeitnah über den aktuellen Stand auf dem Laufenden halten.

Bei Fragen und Unklarheiten stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Für Ihr Verständnis bedanken wir uns im Voraus und verbleiben mit freundlichen Grüßen und den besten Wünschen.

Im Namen der Geschäftsleitung

PARTZSCH Unternehmensgruppe und PAMO Reparaturwerk GmbH

Zurück